Pieter Bruegel der Ältere, Die Jäger im Schnee, 1565, ©: KHM-Museumsverband

 

Die Gruppe der Jäger ist mit dem Rücken dem Betrachter zugewandt, die Hunde wirken erschöpft. Alles wirkt lamgsam und beschwerlich. Ungewöhnlich ist, dass der Maler bei der Gestaltung der Lebewesen (Tiere, Menschen, Bäume) die Farben schwarz überwiegen lässt. Letztendlich zeigt der Maler das harte Leben einfacher Menschen, welches in der Winterzeit besonders mühsam und entbehrungsreich war. Bruegel bleibt an vielen Stellen rätselhaft zu anderen Malern seiner Zeit. Ein intensivere Blick ist wichtig, um seine Werke zu erfassen.

Pieter Brueghel der Ältere | Die Jäger im Schnee | 1565

€ 29,00Preis