Blaue Nacht, 1937

 

"Blaue Nacht" gehört zu der Reihe der späten Pastellarbeiten, in denen Paul Klee die Farbigkeit auf wenige Grundfarben reduzierte.
Marianne L. Teuber vermutet, dass die Zeichen in dem Bild auf die Muster rekurrieren, die Max Wertheimer in seinem Essay "Untersuchungen zur Lehre von der Gestalt", veröffentlicht 1923 in der Zeitschrift "Psychologische Forschung", zur Illustrierung der Theorien seiner Gestaltpsychologie verwendete. 

 

Paul Klee, Blaue Nacht, 1937

Kunstmuseum Basel, Sammlung Online http://sammlungonline.kunstmuseumbasel.ch/eMuseumPlus 14.02.2018

Paul Klee | Blaue Nacht

€ 29,00Preis
Größe
FineArt-Material

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    © FARBPRAXIS
    Währingerstraße 48
    1090 Wien
    T: +43 1 479 95 27
    F: +43 1 479 95 27 – 10
    @: office@farbpraxis.at

    ÜBER UNS

    Unsere Kunstdrucke haben dieselbe Qualität wie die Originale. In der Tat sehen sie wie die Originale aus. Deswegen markieren wir sie jeweils als Kopie. Wir arbeiten mit Digitaldruck und dem besten Equipment, um Ihnen ein maximales Vergnügen beim Betrachten unserer Kunstdrucke zu schenken.

    • Black Facebook Icon
    • Pinterest - Schwarzer Kreis
    • Black Twitter Icon
    • Black Instagram Icon
    • YouTube - Schwarzer Kreis