Fünf Figuren im Raum, Römisches; 1925

 

Das Gemälde war ursprünglich im Besitz des Museums Folkwang in Essen, wo es 1937 von den Nationalsozialisten beschlagnahmt und an der diffamierenden Ausstellung „Entartete Kunst“ in München gezeigt wurde. Durch die Vermittlung der Buch- und Kunsthandlung Karl Buchholz in Berlin konnte es 1939 durch das Kunstmuseum Basel angekauft werden. Im Kupferstichkabinett des Museum befindet sich zudem eine erste Bleistiftskizze zum Gemälde (Inv. Nr. 1953.139), die Schlemmer mit dem Titel „Römisches“ versah, sowie eine Aquarellstudie.

 

Oskar Schlemmer, Fünf Figuren im Raum, Römisches; 1925

Kunstmuseum Basel, Sammlung Online http://sammlungonline.kunstmuseumbasel.ch/eMuseumPlus 14.02.2018

Oskar Schlemmer | Fünf Figuren im Raum, Römisches

€ 29,00Preis