Cana, ca. 1915

 

Die Schwestern von Overbeck (Margaret, Hannah, Elizabeth und Mary Frances) waren amerikanische Töpferinnen und Künstlerinnen des Arts and Crafts Movement. Sie gründeten die Overbeck Pottery 1911 in ihrer Heimatstadt Cambridge City, Indiana, mit dem Ziel, originelle, hochwertige Produkte herzustellen. Die Schwestern sind am bekanntesten für ihre phantasievollen Figuren, ihr Können in matten Glasuren und ihre stilisierten Designs von Pflanzen und Tieren im Jugendstil und im Art-Deco-Stil. Die Frauen besaßen und handhabten alle Aspekte ihres künstlerischen Unternehmens bis 1955, als die letzte der Schwestern starb und die Töpferei geschlossen wurde. Infolge ihrer Bemühungen gelang es den Overbecks, wirtschaftlich unabhängig zu werden und sich mit dem Verkauf ihrer Kunst einen bescheidenen Lebensunterhalt zu verdienen.

 

Los Angeles County Museum of Art, Online Collection, www.lacma.org

Hannah Borger Overbeck | Cana

€ 29,00Preis