Dienstmagd mit Milchkrug, 1660

 

Trotz seines traditionellen Titels zeigt das Bild deutlich eine Küche oder ein Hausmädchen, eine niedrigrangige Hausangestellte, anstatt eine Milchmagd, die die Kuh tatsächlich melkt, in einem einfachen Raum, in dem vorsichtig Milch in einen gedrungenen Steingutbehälter gegossen wird. Auf dem Tisch stehen auch verschiedene Brotsorten. Sie ist eine junge, kräftig gebaute Frau, die eine Leinenmütze, eine blaue Schürze und Arbeitsärmel trägt, die von dicken Unterarmen hochgezogen werden. Ein Fußwärmer liegt auf dem Boden hinter ihr. Intensives Licht strömt aus dem Fenster auf der linken Seite der Leinwand.

Johannes Vermeer | Dienstmagd mit Milchkrug

€ 29,00Preis