Das Gemälde entstand vermutlich kurz nach Franz Marcs Reise nach Südtirol, wo er Ende März 1913 zusammen mit seiner Verlobten Maria deren Eltern besucht hatte. Rückseitig wurde es von Maria Marc wie folgt bezeichnet: "roter Bison / Privatbesitz Maria Marc, unverkäuflich / zurück nach Ried."

 

Franz Marc, Bison im Winter (Roter-Bison), 1913

© 1913 Kunstmuseum Basel, Sammlung Online

http://sammlungonline.kunstmuseumbasel.ch/eMuseumPlus 04.09.2019

Franz Marc | Bison im Winter (Roter-Bison)

€ 29,00Preis