Die Jonction-Landschaft bei Genf, wo die Rhone und Arve zusammenfliessen, hatte Ferdinand Hodler bereits 1878 in einigen Gemälden festgehalten. Von der Basler Komposition des mit Weidenbäumen gesäumten Rhoneufers existiert eine zweite Version in Privatbesitz, die in der Forschung als zeitgleiche Replik angesehen wird.
 

Ferdinand Hodler, Weiden an der Rhone, 1885

© Kunstmuseum Basel, Sammlung Online http://sammlungonline.kunstmuseumbasel.ch/eMuseumPlus 04.09.2019

Ferdinand Hodler | Weiden an der Rhone

€ 29,00Preis