The Japanese Footbridge, 1899

 

1883 hat Monet seinen Haushalt, seine zwei Söhne zusammen mit Alice Hoschedé und ihren Kindern zur ländlichen Gemeinschaft von Giverny bewegt wo er ein Haus gepachtet hat, das er im Stande gewesen ist sieben Jahre später zu kaufen. Anfang 1893 hat er einen sumpfigen Bereich über den Gleisen erworben, die an sein Grundstück angrenzten. Er bat den Dorfrat für die Erlaubnis einen kleinen Strom darin abzulenken. Es war nur bis zum Ende dieses Jahrzehnts dass er sich diesem Garten zugewandt hatte den er dort als eine reiche Quelle der künstlerischen Inspiration geschaffen hatte.

 

1899 hat Monet 12 Arbeiten von einem einzelnen Standpunkt gemalt, sie konzentrieren sich auf die sich wölbende blaugrüne Brücke und den Mikrokosmos seines Wassergartens. Unter den 12 Arbeiten war die japanische Fußgängerbrücke der Nationalgalerie. Monet hat entworfen und auch die Landschaft geschaffen die in seinen Malereien — von der Brücke bis zum den Teich und seine Gestalt, zu den Seerosen und dem anderen Pflanzen erscheint. Der Künstler, der als ein Führer der Impressionisten für die Spontaneität direkt beobachteter Arbeiten gilt, der auch die flüchtigen Auswirkungen des Lichtes und der Farbe gewinnt, hatte in diesen späteren Bildern eine Natur unterworfen, die er zum anhaltenden neu erstellt hat.

 

Courtesy National Gallery of Art, Washington

Claude Monet | The Japanese Footbridge

€ 29,00Preis
Größe
FineArt-Material

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    © FARBPRAXIS
    Währingerstraße 48
    1090 Wien
    T: +43 1 479 95 27
    F: +43 1 479 95 27 – 10
    @: office@farbpraxis.at

    ÜBER UNS

    Unsere Kunstdrucke haben dieselbe Qualität wie die Originale. In der Tat sehen sie wie die Originale aus. Deswegen markieren wir sie jeweils als Kopie. Wir arbeiten mit Digitaldruck und dem besten Equipment, um Ihnen ein maximales Vergnügen beim Betrachten unserer Kunstdrucke zu schenken.

    • Black Facebook Icon
    • Pinterest - Schwarzer Kreis
    • Black Twitter Icon
    • Black Instagram Icon
    • YouTube - Schwarzer Kreis